Ute Bansemir - freie Regisseurin und Theaterpädagogin
Ute Bansemir - freie Regisseurin und Theaterpädagogin

Aktuelles

Nächste Vorstelllung, Regie: Ute Bansemir:

7. September 2013 um 19.30 Uhr "Die im Dunkeln" in Kassel in der Free-Style Halle, veranstaltet vom Hessischen Flüchtlingsrat

 

Probenbeginn:

am 6. Juli 2013 beginnen die Proben zum neuen Stück von Ute Bansemir (Arbeitstitel: Super Girls) bei theaterperipherie.

Künstlerischer Lebenslauf

Praktische Arbeiten (Auszüge):

 

Bereich Regie:


- 2006: Regie von "Hamletmaschine" von Heiner Müller (im Rahmen des Studiums)

 

- Ab Spielzeit 2006/2007 am schauspielfrankfurt tätig:

zunächst als Regiehospitantin ("Perdita Durango", Regie: Sebastian Baumgarten, Premiere: 1. Dezember 2006)

und Gastregieassistentin von unterschiedlichen Produktionen (z.B. "Candide" von Voltaire, Regie: Tobias Bühlmann, Premiere: Juni 2007 u.a.).

 

- Ab Spielzeit 2007/2008 Zusammenarbeit mit Alexander Brill am schauspielfrankfurt, dem sie erstmal bei der Produktion "Ich bin nur vorübergend hier" von Tankred Dorst (Premiere: 7. November 2007) assistierte.

 

- weitere Regieassistenzen und  Regiemitarbeiten bei Alexander Brill, ab 2008 auch bei theaterperipherie mit "leyla&medschnun".

 

- In der Spielzeit 2008/2009 wurde Ute Bansemir als feste Regieassistentin am schauspielfrankfurt engagiert und arbeitete u.a. mit Urs Troller ("Der Kirschgarten" von Anton Tschechow, Premiere: 24. Januar 2009 im großen Haus) und Armin Petras ("Opening Night", Premiere: 21, März 2009 im kleinen Haus) zusammen.

 

- In Spielzeit 10/11 führte sie Regie bei "Die im Dunkeln. Ein Projekt über Menschen ohne Papiere", das von ihr in Zusammenarbeit mit Wolf Perina recherchiert und verfasst wurde (Premiere: 24. Oktober 2010)

 

und bei "Die Gerechten" von Albert Camus (Premiere: 6. Mai 2011).

 

- In Spielzeit 12/13 inszenierte sie "Frühlings Erwachen" von F. Wedekind (Premiere: 1. September 2012)

 

 

Bereich Theaterpädagogik:

 

- In Spielzeit 2009/10 war sie Theaterpädagogin von theaterperipherie tätig und leitete in diesem Zusammenhang in Zusammenarbeit mit Philipp Haines und Jonathan Rosenbauer das theaterpädagogische Festival "Feindliche Brüder" am 6. Mai 2010 in sankt peter.

 

 

Bereich Darstellerin:


- 2006: Darstellerin am Frankfurter Mouson-Turm bei "Fassbinder Unplugged" in der Regie von Barbara Werber (Intendantin des Theaters am Neumarkt)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Bansemir